Fledermausnacht "Batnight"

Großes Mausohr
Großes Mausohr

In Deutschland gibt es 24 heimische Fledermausarten, die zwar langsam aber zunehmend das Wohlwollen und Interesse der Menschen erwecken.

 

Um diese positive Entwicklung zu forcieren steht seit 1996 das letzten Wochenende im August ganz im Zeichen der Fledermaus.

Die sogenannte "Batnight" ist ein Event, dass die kleinen pelzigen Flugkünstler für ein Wochenende in den Mittelpunkt stellt.

Zu Beginn nur in Frankreich und Polen organisiert, erfreute sich die Aktion großer Beliebtheit und findet mittlerweile europaweit in über 30 Ländern statt.

Allein in Deutschland fanden dieses Jahr mehr als 200 Veranstaltungen statt, mehr als 10 000 Besucher erlebten die Faszination Fledermaus.

Überall fanden an diesen Tagen Exkursionen, Vorträge und Feste rund um das Thema Fledermaus und ihr Lebensraum statt.

Dabei wird neben dem Spaß auch großen Wert auf Information und Aufklärung über diese interessanten Geschöpfe gelegt.

So können Sie bei den Exkursionen nicht nur beobachtet, sondern auch mithilfe von Detektoren wahrnehmbar gemacht werden.

 

Aufgrund der Tatsache, dass Fledermausschutz den NABU Gruppen und anderen befreundeten Organisationen eine Herzensangelegenheit ist und mit viel Enthusiasmus betrieben eine unvergleichliche Veranstaltungsvielfalt dargeboten wird, ist die Batnight eine besonders kinder- und familienfreundliche Aktion.

 

 

 

Wenn Sie mehr zur Batnight, zu den Terminen oder zu den einzelnen Arten erfahren möchten, klicken Sie bitte << hier <<

 

 

Machen Sie uns stark

hier können Sie helfen

Natur des Jahres

Mitglieder Magazin

naturgucker.de