NOTFELLE

Der untrügliche Gradmesser für die Herzensbildung eines Menschen ist, wie er die Tiere betrachtet und behandelt.

                                                                                                Berthold Auerbach

Wenn Sie auf Ihren Streifzügen oder Spaziergängen durch die Natur kranke, verletzte oder verendete Wildtiere finden - helfen Sie bitte.

 

  • Bei größeren Tieren melden Sie bitte Ihren Fund.

Dies ist sehr wichtig, inbesondere dann, wenn es sich um seltene oder bestandsgefährdete Tierarten handelt.

 

  • Kleinere Tiere (Kleinsäuger, Fledermäuse) die krank, verletzt oder verwaist sind nehmen Sie bitte in Ihre Obhut und informieren schnellstmöglich die << hier << aufgeführten entsprechenden Kontaktpersonen.

 

Dort erhalten Sie dann Auskunft über die weitere Vorgehensweise, die Erste Hilfe Maßnahmen bis zur Übergabe und die Adressen, bei denen das Tier dann aufgenommen und gepflegt werden kann.

 

Diese Bitte zur Hilfe betrifft offensichtlich kranke, verletzte oder verwaiste Wildtiere. Es ist keine Aufforderung Wildtiere lediglich auf Verdacht einer eventuellen Hilfsbedürftigkeit hin "einzusammeln". 

Wann Tiere wirklich menschliche Hilfe benötigen, erfahren Sie << hier <<

 

                                     Wir brauchen Ihre Hilfe !!!

Eichhörnchenkinder
Eichhörnchenkinder

Verletzten oder verwaisten Wildtieren zu helfen ist nicht nur eine sehr zeitaufwendige sondern auch sehr kostenintensive Tätigkeit.

Wenn Sie die Arbeit unserer beiden privaten Pflegestellen (Fr. Schulz-Vetter (Vögel) u. Fr. Seybold (http://www.wildtierhilfe-odenwald.de/) unterstützen möchten, wären wir Ihnen für eine Spende sehr dankbar. Das Geld wird dringend für Medikamente, Futter, Aufzuchtsmilch oder Baumaterial (Gehege) benötigt. 

 

 

Langohrfledermaus
Langohrfledermaus

Wir freuen uns über jeden Euro - denn er rettet Leben !

 

Die Bankverbindung lautet: 

 

NABU Odenwaldkreis

VOBA Odenwald

IBAN DE 63 5086 3513 0003 1150 03

                       BIC GENODE51MIC

 

 

          Verwendungszweck"Wildtierhilfe"

                   (bitte unbedingt eintragen)

 

Im Namen unserer gefiederten und befellten Schützlinge ein herzliches Dankeschön! 

Machen Sie uns stark

hier können Sie helfen

Natur des Jahres

Mitglieder Magazin

naturgucker.de